Stadtteilbüro Bergneustadt - Grüne Raumkante

Grüne Raumkante in der Innenstadt

Auf einer Länge von rund 300 m soll eine „Grüne Raumkante“ zwischen dem Industrieareal der Martinrea GmbH und der Innenstadt entstehen. Zwischen diesen beiden Gebieten verläuft die Bahnstraße, die vor einigen Jahren im Zuge der Erneuerung der Bundesstraße 55 umgebaut wurde. Parallel zur Fahrbahn säumen Stellplätze sowie ein kombinierter Fuß- und Radweg die Verkehrsachse. Als Trennung zum Parkplatz des Unternehmens wurde ein niedriger Wall aufgeschüttet, der nun mit einer dichten Baumreihe bepflanzt werden soll. Bei der Auswahl sollen heimische Arten bevorzugt werden, sofern sie sich resistent gegen Hitze, Starkregen, Schädlingsbefall und weitere Krankheiten gezeigt haben.

Im folgenden Luftbild erkennt man die geplante grüne Raumkante:

Stadtteilbüro Bergneustadt - Grüne Raumkante

Projektziel:

Attraktivierung des öffentlichen Raums zur Steigerung der Aufenthaltsqualität

Projektbeteiligte:

Stadt Bergneustadt

Informationen zum Herunterladen:

Informationen folgen